• LinkedIn JobSwapper
  • Instagram JobSwapper
  • JobSwapper on Twitter

©2019 by JobSwapper

Personalentwicklung neu gedacht

 

Ernstzunehmende Herausforderungen

Die Arbeitswelt befindet sich im Wandel. Während die Digitalisierung Jobs mit hohem Automatisierungsgrad bedroht, schafft sie an anderen Stellen neue Jobprofile. Die Stichworte lauten: horizontale Vernetzung und Lebenslanges Lernen. Cross-over-Qualifikationen werden heute jedoch nur unzureichend gefördert. Es scheint als ob deutsche Unternehmen sich im Wettlauf um digitales Knowhow und Mindset oftmals selbst im Weg stehen. Die Gründe sind vielfältig.

Hiring-For-Potential bleibt zu oft eine Wunschvorstellung oder ein leeres Recruitingversprechen. Entscheider suchen nach wie vor nach dem perfekten Lebenslauf. Doch Achtung: Spezialisten agieren meist im Silo. 

Bereits intern werden Silos kaum überwunden und Informationen nur unzureichend geteilt. Eine externe Vernetzung durch bspw. Job Swaps rückt so in noch weitere Ferne und Systemdenken kaum gefördert.

An Angeboten scheint es in Deutschland nicht zu mangeln. Jedoch mangelt es an Investitionen in moderne Methoden und an praktischen Bezug im Alltag. Ohne Praxis bleiben Trainings wirkungslos.

Führungskräften fehlt oft schon das Vertrauen in flexible Arbeitsorte und -zeiten. So wird der Wunsch nach externer Vernetzung mit der Sorge um gesteigertes Wechselinteresse rigoros abgelehnt.

Führungskräfte müssen sich bewusst sein, dass sie diejenigen sind, die durch ihr Verhalten einen erheblichen Einfluss auf die Unternehmenskultur haben. Denn emotionale Bindung wird im unmittelbaren Arbeitsumfeld erzeugt.

Marco Nink, Regional Lead Research & Analytics EMEA bei Gallup (Quelle: personalwirtschaft.de)

Vorteile von Job Swaps

Sinn, Vertrauen und Wertschätzung gehören in der neuen Arbeitswelt zu den größten Motivationsquellen. Ein Perspektivenwechsel inner- und außerhalb des Unternehmens hilft Ihren Mitarbeitern nicht nur die eigene Tätigkeit und bekannte Strukturen neu zu bewerten, sondern auch sich fachlich und persönlich weiterzuentwickeln. Was Sie als Führungskraft zurückbekommen, sind engagierte und meist zufriedenere Mitarbeiter, die mit neuen Ideen, Strategien und Erfahrungswerten Ihre Teams bereichern.

KOMPETENZ- UND WISSENSTRANSFER

Job Swapper lernen vom Erfahrungswert anderer, probieren neue Arbeitstechniken, Tools oder Herangehensweisen aus.

WEITERBILDUNG GANZ INDIVIDUELL

Ein Job Swap ist die wohl individuellste, günstigste und unverbindlichste Art der Weiterbildung: im höhsten Maße flexibel und praktisch zum Nulltarif.

NETWORKING

Fördern Sie die externe Vernetzung und den Aubau relevanter Business-Kontakte außerhalb Ihrer Organisation. Netzwerke sind innovativer und erreichen zusammen mehr.

NEUE KARRIEREWEGE AUFZEIGEN

Ein/e Mitarbeiter/in möchte den nächsten Karriereschritt gehen, aber in Ihrer Abteilung ist dies momentan nicht möglich? Job Swaps ermöglichen Ihren Talenten neue Karrierewege zu identifzieren - ebenso intern.

Das Z LAB ist nicht nur das Innovationslabor und der Inkubator des Zeppelin Konzerns, sondern auch Vordenker im Bereich der Personalentwicklung und einer unserer ersten Shadowing-Partner. 

So können Sie aktiv werden

Sie finden das Konzept Job Swap spannend, doch haben noch zahlreiche Fragen. Wie sieht es mit dem Datenschutz aus? Wie lange dauert so ein Swap?  Oder wollen Sie externen Fachkräften ermöglichen mit Ihren Teams zu arbeiten sowie vica versa? 

informieren Sie sich

Wir beantworten gern all Ihre Fragen rund um Job Swaps. Kontaktieren Sie uns direkt. Wir melden uns dann umgehend bei Ihnen.

Werden Sie Partner

Sie haben den Mehrwert von Job Swaps für Ihre Mitarbeiter und externe Talente erkannt? Dann informieren Sie unsere Community über Ihre Angebote.

 Treffen Sie die Community

Geben Sie Interessierten Einblicke in Ihre Unternehmen, stellen Sie spannende Jobprofile vor und vernetzen Sie ihre Talente mit interessierten JobSwappern.